Springe zum Inhalt

Der Dezember und Januar stand für die dritten Klassen wieder im Zeichen des Feuers. Die Schülerinnen und Schüler experimentierten mit dem Feuer im Kindermuseum und erfuhren faszinierende Phänomene zum Element "Feuer". Dann ging es zur Berufsfeuerwehr in die Reutersbrunnenstraße. Fachkundig und engagiert erklärten ihnen die Feuerwehrmänner die Gefahren eines Feuers und die Aufgaben der Feuerwehr. Die Drehleiter war natürlich der Höhepunkt. Stolz gingen die Drittklässler mit ihren Urkunden zur Branderziehung nach Hause.