Springe zum Inhalt

Deutschförderklassen

An unserer Schule konnten wir zur Differenzierung für diese Schuljahr wieder Deutschförderklassen einrichten.

Diese Kleingruppen werden durch Kinder gebildet, die noch Defizite in der deutschen Sprache aufweisen. Die Klassengröße beträgt zwischen 10 – 12 Schüler.

Für zehn Unterrichtsstunden in der ersten Jahrgangsstufe und sechs Unterrichtsstunden in der zweiten Jahrgangsstufe werden diese Kinder parallel zum Klassenunterricht gefördert.

Sie arbeiten am gleichen Inhalt, jedoch auf einem sprachlich einfacheren Niveau und mit einer höheren Einzelbeteiligung aufgrund der geringeren Schülerzahl. Auch werden viele Themengebiete durch konkrete Anschauung und aktives Handeln erschlossen.

Eine enge Zusammenarbeit zwischen den beteiligten Lehrkräften ermöglicht diese, für die Schüler gewinnbringende Unterrichtsform.