Springe zum Inhalt

Jugendsozialarbeit an Schulen

Jugendsozialarbeit an Schulen

Die „Jugendsozialarbeit an Schulen“ (JaS) informiert, berät und unterstützt Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern und Lehrkräfte direkt vor Ort an der Grundschule.

JaS arbeitet mit der Schulleitung, den Lehrerinnen und Lehrern sowie anderen Beratungs- und Betreuungsangeboten zusammen.

JaS plant und führt Gruppenangebote und Projekte, z.B. zur Förderung der sozialen Kompetenz durch.

Für Schülerinnen und Schüler: Ich bin für dich da, wenn …

  • - du in Streit mit Mitschülerinnen und Mitschülern geraten bist, den du nicht alleine lösen kannst
  • - Ärger mit Deiner Lehrerin oder deinem Lehrer besteht
  • - du Zoff daheim mit deinen Eltern oder Geschwistern hast
  • - du Angst, Trauer oder Wut empfindest und nicht weißt wohin damit
  • - du sorgen hast, über die du mit jemanden reden möchtest
  • - du Dich einsam fühlst

Kurz: Wenn du jemanden zum Reden brauchst.

Komme einfach vorbei, schreibe mir einen Brief oder spreche mich in der Schule an. In einem Gespräch überlegen wir gemeinsam, wie Dein Problem gelöst werden könnte. Was wir besprechen, bleibt unter uns.

Für Eltern/Erziehungsberechtigte: Ich unterstütze Sie, wenn …

  • - Sie sich Sorgen um ihr Kind machen
  • - Ihr Kind Probleme in der Schule hat
  • - Sie einen Ansprechpartner bei familiären Problemen suchen
  • - Sie Informationen zu Unterstützungsangeboten in Nürnberg wollen
  • - Sie eine Vermittlung zu anderen Beratungseinrichtungen wünschen

Kontaktieren Sie mich per Mail oder Telefon; wir können dann gerne einen Gesprächstermin vereinbaren.

Die Beratung unterliegt der Verschwiegenheitspflicht.

Meine Kontaktdaten:

Grundschule St. Johannis

Nina Brütting (Sozialpädagogin BA)

Adam-Kraft-Straße 2, 90419 Nürnberg, 2. OG, Zimmer 32,

Tel.: 0911/231 25384

nina.bruetting@stadt.nuernberg.de

Sprechzeiten: Montag bis Donnerstag

Jugendsozialarbeit an Schulen

Dietzstraße 4, 90443 Nürnberg

Tel. 0911/231-7469

jas@stadt.nuernberg.de

www.jas.nuernberg.de